Phoenix Interstellar
Runter scrollen
Zur Startseite

Rusty's Tipps

Tipps und Infos rund um Star Citizen und das Universum von RustyStrider.

RUSTY
Los geht's
//Rusty’s Tipps

Albert Einstein

Von Albert Einstein kommen die beiden Theorien Spezielle Relativitätstheorie und die Allgemeine Relativitätstheorie. Einen Nobel-Preis bekam er allerdings für seine Arbeit über den Photoeffekt (Photon = Welle und Teilchen zugleich).

Alienrassen

In Star Citizen gibt (bzw. gab) es mehrere Alianrassen:

– Banu:
Eine friedliche Händlerrasse, die sehr religiös ist. Jedes Banu-Sternensystem ist autark, es gibt keine Zentralregierung, allerdings ein religiöses Oberhaupt, welches von allen Banu gewählt wird.
– Hadesianer:
Eine Rasse, die als bereits ausgestorben gilt. Ab und zu findet man alte Artefakte von ihnen.
– Kr’Thak:
Eine Rasse, die zwar existiert, aber nur den Xi’An bekannt ist, nach deren Aussage sie eine sehr aggressive Rasse sein soll. Es wird vermutet, dass das Krell-System in ihrem Einflussbereich liegt.
– Tevarin:
Die Tevarin ist die dritte außerirdische Spezies, die vom UEE entdeckt worden ist. Sie wurden im Kampf um Centauri am 02.08.2610 fast vollständig vom UEE ausgelöscht.
– Vanduul:
Eine, in marodierenden Clans aufgesplittete, aggressive Rasse, die sich ihre benötigten Resourcen durch ständige Überfälle einverleibt. Das UEE befindet sich offiziell im Krieg mit ihnen.
– Xi’An:
Eine Rasse, die sich besonders wegen ihrer Antriebstechnologie hervorgetan hat. Sie hat einen Kooperationsvertrag mit MISC.

Andy Serkis

Zusammen mit Jonathan Cavendish leitet er das IMAGINARIUM Studie in London / UK.
Er ist aber auch als Schauspieler sehr bekannt, zum Beispiel in der Rolle des Gollum in den Trilogien “Der Herr der Ringe” und “Der Hobbit”.

Antimaterie

Antimaterie wurde 1928 von Paul Dirac vorhergesagt und kurz darauf von Carl Anderson entdeckt. Paul Dirac, ein theoretischer Physiker, hatte versucht die Wellengleichung aufzustellen. Ihm ist bei der Frage, welche Zahl man quadrieren muss, um auf 4 zu kommen, aufgefallen, das es zwei Ergebnisse gibt, nämlich +2 und -2.
Antimaterie wird heute wird routinemäßig am CERN hergestellt, aber auch an anderen Standorten mit Teilchenbeschleunigern. Dabei ist es am LHC in Cern nun erstmals gelungen (2017) ein Anti-Wasserstoff-Atom zu erzeugen und solange stabil zu halten, dass dessen Wellenlängen mittels Spektrographie ausgemessen werden konnten. Dies ist normalerweise ein sehr schwieriges Unterfangen, da jeder Kontakt zwischen einem Teilchen und seinem Anti-Teilchen zu ihrer sofortigen Zerstörung („Annihilation“) führt.
Antimaterieteilchen werden aber auch auf ganz natürliche Art und Weise erzeugt, nämlich bei Zerfällen. Ein Kandidat dafür ist Beispielsweise das Kalium40 (40K), dass bei jedem Zerfall auch ein Positron (+e) emittiert. Dies geschieht bei Kaliumhaltigen Obst genauso, wie beim Menschen selbst, da ein Bestandteil, den der Mensch ständig benötigt Kalium ist. Der Mensch hat ca. 170gr Kalium im Körper, das ergibt dann statistich ungefähr 5.000 Reaktionen pro Sekunde. Natürlicherweise zerstrahlen die meisten Positronen sofort zu Energie, aber einige Positronen schaffen es auch bis an die Oberfläche und darüber hinaus. So emittiert ein Mensch also, wieder rein statistisch, alle 20 Sekunden ein Positron. Man kann also durchaus sagen, dass der Mensch ein Antimateriestrahler ist.

Quelle:
Antimaterie, Antisterne und Warp Antrieb Stand 2017 | Josef M. Gaßner
Urknall, Weltall und das Leben
https://youtu.be/SPlyRTi7an8
So kann ANTIMATERIE erzeugt werden! – Clixoom Science & Fiction
Clixoom
https://youtu.be/4w_NBxClVEg
http://www.weltderphysik.de/thema/physik-im-spielfilm/illuminati/wahr-oder-falsch/

Anvil Aerospace

In den ersten 70 Jahren der Existenz von Anvil wurde jedes Design Projekt persönlich vom Firmengründer J. Harris Arnold geführt

Anvil Aerospace

Die ursprüngliche Anvil Skunkworks Anlage stand in Nova Kiew, Terra und das Firmen Hauptquartier ist immer noch dort.

Anvil Aerospace

Heute hat Anvil auf mehr als drei Dutzend Kernwelten Fabriken…aber es stellt immer noch alle Systeme selbst her und diese müssen, bevor sie in ein Raumschiff eingebaut werden, immer noch vom aktuellen Firmenchef abgezeichnet werden.

Anvil Aerospace

Heute ist die F7A Hornet das Sinnbild für militärische Überlegenheit. Die Hornets findet man auf jedem Rekrutierungsposter in allen Ecken der Galaxie.

Anvil Aerospace

Anvil Aerospace baut unter anderem die Schiffsreihen Hornet, Gladiator, Crucible, Terrapin und Carrack.

AOPOA

Ausgesprochen (/uh-POE-uh/) ist ein Xi’An Schiffshersteller, der, früher als „Quark“ bezeichneten, Khartu-Al. und des Xi’An Volper Bomber. AOPOA und MISC unterzeichneten im Jahr 2910 einen Vertrag, zu einer gegenseitigen Partnerschaft.

Star Citizen und andere Weisheiten von RustyStrider

© Phoenix Interstellar 2015-2019 | Datenschutzerklärung | Impressum

Star Citizen®, Roberts Space Industies® and Cloud Imperium ® are registered trademarks of Cloud Imperium Rights LLC

V13-T0I619-M171 — 6. Aug 2018 @ 16:51

Schließen