Phoenix Interstellar
Runter scrollen
Schlagwörter
Kategorien
//Neuland

Neuland

Schlagwörter :

Im aktuellen Sale ist es nun erstmals möglich “Land” zu erwerben. Ein heiß diskutiertes Thema innerhalb der Community. Ist CIG zu weit gegangen?

Nein, das ist kein klassischer Clickbait, obgleich Grundbesitz natürlich eine neue Dimension des Geldausgebens ist und somit Futter für alle die Star Citizen kritischer verfolgen. Nachdem zunächst nur Schiffe, anschließend auch Fahrzeuge zum Verkauf standen, kann man nun auch Land, also Parzellen bzw. Grundstücke auf Planeten, Monden und Asteroiden erwerben. Da drängt sich doch gleich wieder die altbekannte Pay-to-Win-Frage auf.

Das Thema wird in der Community kritisch verfolgt – das war Cloud Imperium Games direkt klar und daher ist die aussagekräftige FAQ-Rubrik zu dem Thema auch sehr darauf bedacht die Vorteile zu relativieren. Aktuell im Sale gibt es zwei verschiedene Grundstücksgrößen (Lot und Estate), diese so genannten Claims sind universal einsetzbar, später wird es drei verschiedene Rubriken bzw. Lizenzarten geben (für kommerzielle, industrielle oder private Nutzung).

Ob es nun Pay-to-Win ist, oder nicht, kann man aktuell nur schwer sagen, weil die Vorteile erst offensichtlich werden, wenn das Spiel released ist und die Claims nutzbar sind. Selbstverständlich sind die Unterstützer von Star Citizen weitestgehend uneigennützig, dennoch möchten sich viele einen möglichst komfortablen Start ins ‘verse ermöglichen.

Unser zOOker hat folgende Gedanken dazu:

Kaufst du eine Lizenz gehört das Land, das du später absteckst dir und wird von der UEE beschützt. Baust du irgendwo ohne Lizenz hast du keinen Anspruch auf das bebaute Land und wirst nicht beschützt. „Pay to Win! Das ist Pay to Win!“ Ähhhhm nein! Ich habe anfangs auch gedacht, „cool ich hole mir 50 Claims und pflaster damit alles zu!“ Ganz so ist es jedoch nicht. Jeder Backer kann im Prinzip machen was er will.

Du willst irgendwo bauen? Na dann los. Allerdings bist du ohne Schutz auf dich alleingestellt. Es wird dir niemand die Möglichkeit nehmen, dich frei zu bewegen und dich am Ort deiner Wahl niederzulassen. Bist du rechtmäßiger Eigentümer eines wunderbaren Stück Lands, von der UEE beschützt und vollumfänglich eingetragen, wirst du wahrscheinlich ein ruhigeres Leben haben.

Handel. Ja du kannst mit den Grundstücken handeln. Wie im echten Leben werden die Preise der einzelnen Lizenzen von der Umgebung abhängig sein. Sandsturmgebiet? Hmm ok das würde den Preis abstufen. Super Erzvorkommen? Jippii du machst den Reibach… wenn du gut verhandelst. Ich sehe, dass schon kommen, lauter Citizens im Nadelstreifen in gläsernen Büros, die die Grundstücke an den Mann / Frau bringen.

Alles in allem ein spannendes Thema, das für viele Regungen in der Community gesorgt hat. Ob wir bald auch Monde handeln können, wenn dieser von einer Orga komplett besetzt wurde?  War natürlich nur ein Spaß! Ich werde mich entspannt zurücklehnen und beobachten, wie sich das Thema weiter entwickeln.

Das Limit für Grundbesitz pro Spieler liegt derzeit bei 10 Claims. Auf die Größe des Universums bezogen sind das kleine Staubkörner  – oder besser gesagt Pixel – und vernachlässigbar. Ich freue mich jedenfalls darauf meinen idyllischen Claim auf einem Planeten mit mildem Klima am Ende einer Lagune zu sichern – und hoffe, dass in der Nachbarschaft keine Fabrik hochgezogen wird!

  • 0 Comment
Schließen