Zooker ☆ Phoenix Interstellar ★ Star Citizen Clan

Zooker

Donnerstags stellen wir euch ein Clanmitglied von Phoenix Interstellar vor. Diese Woche hat sich der leidenschaftliche Streamer Z00ker aka Dennis Zeit für ein Interview genommen.

Dennis, erzähl‘ uns was über dich!

Joa… Tag erstmal! Ich habe mit 32 Jahren knapp die 30 überwunden und bin beruflich im technischen Bereich für eine Bank tätig. Sorry, dass ich den Beruf nicht weiter ausführe, aber das würde Seiten füllen und bis dahin wären alle eingeschlafen 😉

Du arbeitest also im Geheimen als Geldwäscher… 😮 Und was machst du in deiner Freizeit?

Wenn die Zeit es zulässt, dann bin ich sportlich sehr aktiv. Ich fahre leidenschaftlich gern Mountainbike und reiße den ein oder anderen Kilometer im Jahr auf dem Fahrrad ab. Zusätzlich bin ich mit Haut und Haaren Camper. Weil ich relativ nah an der niederländischen Grenze wohne, kommt man um einen Wohnwagen nicht drumherum 😉

Bei deiner aktiven Freizeitgestaltung bleibt noch Zeit für Star Citizen!?

Ja, natürlich – und das nicht zu wenig 😀

Wie bist du denn auf Star Citizen aufmerksam?

Durch meinen Bruder. Er hat damals das Spiel entdeckt und mir davon berichtet, wie toll es wäre. Leider hatte sich sein Interesse schnell erledigt, weil ihm der Content fehlte, aber bei mir war das Interesse direkt sehr groß. Der Ablauf war dann wie folgt: eine Woche Urlaub, Youtube ausgequetscht, Starter Paket gekauft und gefühlt in der Woche nicht mehr geschlafen, weil ich nur noch gespielt habe 😀

Hinweis aus der Redaktion:
Phoenix Interstellar e.V. – Präventiv aktiv gegen Mediensucht.
Weitere Infos auf www.phoenix-interstellar.org

Sollte man deinem Bruder nun dankbar sein!?

Ja! Mein Bruder hat mich nicht nur mit dem Spiel in Kontakt gebracht, sondern auch mit dem Thema „Streamen“. Er ist quasi schuld, dass die Leute mich bei Twitch (Anm.d.Red.: BlackZ00ker) ertragen müssen 😀

Suggestivfrage: Du bist also Streamer?

Ja, ganz genau. Das ist quasi das dritte große Thema in meiner Freizeit. Ich habe im Juni 2016 angefangen Star Citizen zu streamen und bis heute nicht bereut. Das ist jetzt ein gutes Jahr her und ich bin immer noch mit totaler Begeisterung dabei.

Danke für deinen Beitrag für die SC-Community! Bist du durch Streams auf Phoenix Interstellar gekommen?

Nicht wirklich, aber das ist trotzdem relativ leicht beantwortet. Ausschlaggebend waren zwei Sachen: zum einen die CitCon 2016. Auf dem Fan Event konnte ich schon mal mit dem ein oder anderen Mitglied Kontakt aufnehmen. Seit diesem Zeitpunkt war Phoenix Interstellar dann endgültig auf dem Schirm. Als am Anfang des Jahres Jarod PHII beigetreten ist und er auch nur Gutes erzählte war mein Entschluss klar, dass ich mich bewerbe. Und „tada“ – hier bin ich…!!!

Wololo! …und welche Erwartungen bringst du mit?

…dass es endlich richtig los geht! Damit meine ich das richtige Zusammenspiel unserer Abteilungen, dass wir die Möglichkeit bekommen miteinander zu Spielen in den jeweiligen Rollen der Abteilungen. Ich bin gespannt, wie weit das mit 3.0 schon möglich sein wird!?

Der Teamgedanke ist in dir verankert! Was erwartest du, in diesem Zusammenhang, von PHII?

Ich erwarte, dass was ich bisher auch schon kennen lernen durfte: eine Gemeinschaft! Klingt schmalzig – ist aber so. Ich bin zwar noch grün hinter Ohren, was meine Zugehörigkeit angeht (Anm.d.Red.: seit Mai 2017) aber die Leute sind alle „positiv bekloppt“. Ich bin sehr zufrieden damit, dass Phoenix Interstellar auch außerhalb des Spiels Projekten nachgeht. In meiner kurzen Zeit durfte ich das ein oder andere Projekt schon kennen lernen und mitgestalten und das soll sich in Zukunft bitte nicht mehr ändern 😉

Es gibt immer etwas zu tun bei dem du helfen kannst 😉 – Danke z.B. für die von dir geführten „Let’s talk about“!  🙂 Gehen wir mal konkret zurück zum Spiel, was ist dein Lieblingsschiff?

Gute Frage. Das Schiff, welches meine Kaufentscheidung definitiv beeinflusst hat ist die Freelancer. Dieses Schiff liebe ich seit dem ersten Tag. Es bietet einfach Möglichkeiten in alle Richtungen und macht es dementsprechend sehr flexibel.

…und worauf freust du dich dieses Jahr?

Wahrscheinlich das worauf sich alle freuen! Was die Orga betrifft hoffe ich den ein oder anderen persönlich kennen lernen zu dürfen. Aufs Spiel bezogen natürlich darauf, dass ich mit der Dragonfly über die Oberflächen der Monde cruisen kann!

Warum habe ich jetzt ein Bild im Kopf, wie du in Sonnenuntergang cruised? 😀
Singst du uns als Schlusswort das Lied vom „Lonesome Cowboy“?

😀 Nein – aber danke fürs Interview und auch dem Leser fürs Lesen! – Ansonsten bleibt mir nur noch zu sagen, wenn ihr ’s irgendwo krachen hört, brennen seht oder etwas vor euch explodiert, das war dann wohl ich im Landeanflug… In dem Sinne „fly save“!

Das Interview führte Tacryll

About the Author

Tacryll
administrator

Das könnte dich auch interessieren!

Wir stellen auf der CON42 aus Phoenix Interstellar ist offizieller Aussteller auf der deutschsprachigen Star Citizen Convention CON42. Das Fan-Event findet am 22. September 201...
PHII hat gewählt Die stimmberechtigten Mitglieder (ausgenommen sind in der Probezeit befindliche Praktikanten) haben gewählt. Vielen Dank allen Teilnehmern und Kandida...
Cosplay Der Countdown läuft in weniger als einem Monat steht die CitizenCon vor der Tür und unsere Cosplay Space Suits sind noch lange nicht fertig! Doch es g...
Xenon Auch diese Woche stellen wir euch wieder ein Mitglied von Phoenix Interstellar vor! Diese Woche im Interview Rapha aka Xenon. Hallo Rapha, schön da...

Neuigkeiten